Biene sucht blume

Liebe Bienenfreunde,

aufgrund der vielen Anfragen, habe ich euch ein paar Pflanzen/Blumenarten zusammengeschrieben, welche von unseren Bienen gerne besucht werden.

 

Palmkätzchen

 

Eine besondere Aufmerksamkeit bekommt die Salweide (Salix caprea). Sie ist eine besonders wichtige Pflanze, die den Bienen den guten Start aus dem Winter ermöglicht. 

Die Palmkätzchen sind die erste Nahrungsquelle, welche die Bienen nach dem langen harten blumen- und blütenlosen Winter finden. Schneiden wir sie ab, so nehmen wir ihnen die einzige Nahrungsquelle, die sie zu dieser Zeit finden können.

So vermindern wir die Überlebenschancen der Bienen drastisch.

 

Dies löst bei mir ein bedrückendes Gefühl aus, wenn ich die Unmengen an abgeschnitten Palmkätzchen betrachte, die vertrocknet weggeschmissen werden, statt sie wieder in die Erde zu stecken um sie als Steckling zu vermehren.

 

Frühblüher    
Amelanchier alnifolia "Obelisk" Felsenbirne Zierstrauch
corylus avellana "Contorta" Korkenzieherhasel Zierstrauch
Frühsommer    
Sambucus nigra Schwarzer Holunder Zierstrauch
Deutzia   Deutzie Zierstrauch
Philadelphus Pfeifenstrauch/Duftjasmin Zierstrauch
Sommer    
buddleja buzz, Buddleja davidii Zwergsommerflieder, Sommerflieder Zierstrauch
hibiscus syriacus Hibiskus (wenig Nektar aber reich an Pollen) Zierstrauch
caryopteris clandonensis Bartblume Zierstrauch
rosa rugosa Apfelrose/Kartoffelrose/Hagebutte Zierstrauch
Herbst    
physocarpus opulifolius "little devil" kleine Fasanenspiere Zierstrauch
diverse Pflanzen/Blumen...    
paeonia californica/lactiflora Pfingstrose  
monarda fistulosa "Blaustrumpf" Indianernessel Juli-September
Echinacea purpurea Sonnenhut  
geranium pratense Wiesenstorchschnabel  
campanula persicifolia pfirsischblättrige Glockenblume  
nepeta cataria Katzenminze  
helianthemum Sonnenröschen  
helenium Sonnenbraut  
astrantia Sterndolde